× Language Նորություններ Ձյուդոյի միջազգային մրցաշար 2024 թ
Sportunion Karuna Wien
Նորություններ
 
1 / 4
2 / 4
3 / 4
4 / 4

4-Länder-Turnier in Wimpassing
Am 17. Februar 2024 haben 8 junge Karuna-Sportler beim traditionellen 4-Länder-Turnier in Wimpassing im Schwarzatale teilgenommen. Die nächste Generation muss auch Kampferfahrung sammeln. Nena musste mangels weiblicher Konkurrenz mit Burschen kämpfen. Ergebnisse:
1.Platz MU12 -55kg (2): HADZIC Vedad
2.Platz MU14 -46kg (7): STEINBACH PETERSSON Julius
3.Platz FU10 -32kg (4): ARGAME Shekinah
3.Platz MU12 -38kg (12): ZABOLOTNII Oleksandr
4.Platz MU14 -46kg (5): RESHETNIAK Bohdan
5.Platz MU10 -42kg (5): PAMPERL Nena
5.Platz MU14 -38kg (7): SHEKUROV Oleksandr
9.Platz MU12 -34kg (19): STEINBACH PETERSSON Eric
Den schönster Wurf des Tages hat Bohdan gemacht (Tomoe-Nage).
1 / 2
2 / 2

Wiener-Kader-Training
Am 16. Februar 2024 gab es in der Südstadt ein Wiener-Kader-Training unter der Leitung von Landestrainer Mathias Czizsek.
5 Sportler von Karuna haben teilgenommen.
Österreichische Meisterschaften U23
Am 28. Jänner haben die Österreichischen Meisterschaften U23 in Bischofshofen stattgefunden. Karuna ist mit 2 Sportlern angetreten, davon 1 Medaillenkandidat. Alexander Bluhme war übermotiviert und ist in Führung liegend leider durch Head-Diving disqualifiziert worden. Thomas Ornik hatte ein schweres Los und ist leider auch nicht weiter gekommen. Das Glück, welches wir bei der ÖM U18 am Vortag hatten, wurde schon für das ganze Wochenende verbraucht.
1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6

Österreichische Meisterschaften U18
Am Wochenende 27. Jänner fanden die Österreichischen Meisterschaften U18 in Bischofshofen statt. Karuna ist mit 5 Sportlern angetreten, davon 3 Favoriten. Leider war unser Sportler Vardges Ghazaryan nicht ganz fit. Deshalb konnte er nicht sein volles Potential ausschöpfen. Von den insgesamt 19 Kämpfen konnten 13 gewonnen werden (Yann ++++, Ismail ++, Vardges -++-, Emil ++-++-, Sara -+-). Den schönsten Wurf des Tages gelang Yann im Finale -55kg.
Insgesamt hat Sportunion Karuna Wien den 2.Platz im Medaillenspiegel erreicht und ist damit in der Altersklasse U18 der stärkste Wiener Judo Verein!!!
1.Platz MU18 -46kg (3): COLAK Ismail
1.Platz MU18 -55kg (13): ORNIK Yann
3.Platz MU18 +90kg (5): GHAZARYAN Vardges
5.Platz MU18 -60kg (18): BRADER Emil
5.Platz FU18 -70kg (9): STEINBACH PETERSSON Sara
Großer Preis von Česká Třebová
Am Wochenende 20.-21. Jänner sind wir nach Česká Třebová (CZE) gefahren. Der Zweck war Fein-Tuning für die Österreichischen Meisterschaften U18 und die Pflege der internationalen Kontakte. Am Samstag hat Ismail in der Kategorie MU16 -46kg gekämpft, wo insgesamt 20 Kämpfer am Start waren. Souverän hat er sich ins Finale gekämpft. Dort hatte er viel Mühe, geriet in Rückstand und hat kurz vor dem Kampfende doch noch mit Armhebel gewonnen. Yann war am nächsten Tag dran. 5 Teilnehmer waren in seiner Gruppe. Eine kleine Unaufmerksamkeit kostete Ihm leider die Goldmedaille. Insgesamt hatten beide zusammen 8 Kämpfe, wovon 7 gewonnen wurden. Turniere in Tschechien sind Turniere bei Freunden - alles Leute waren sehr nett und das Essen Samstag Abend im Hotel war sehr köstlich.
1.Platz MU16 -46kg (20): COLAK Ismail
2.Platz MU18 -55kg (5): ORNIK Yann
Ost-Kadertraining
Am 19. Jänner haben 5 unserer Leistungs- sportler beim Ost-Kadertraining in Wimpassing teilgenommen. Dieses Kader-Training diente der Vorbereitung für die kommenden Öster-reichischen Meisterschaften U18/U23. Geleitet wurde dieses vom Spitzentrainer Adi Zeltner. Unter den etwa 50 teilnehmenden Sportlern aus den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Steiermark waren einige international erfolg- reiche Österreicher, wie z.B.: Michaela Polleres (2.Platz Olympische Spiele 2021 Tokio, Aaron Fara (3 Medaillen bei Grand-Slam-Turnieren 2023), Nina Auer (2.Platz EM U18, 3.Platz WM U18). Nach einem knackigen Aufwärmen gab es 4 Bodenkämpfe (Randori-Ne-Waza). Und nach einigen Vorbereitungsübungen noch 8 Stand- kämpfe (Randori-Tachi-Waza). Hoffentlich haben wir das nächste Mal keine krankheitsbedingten Ausfälle und sind mit mehr Leistungssportlern beim Ost-Kadertraining vertreten.
OTC Mittersill 2024
Von 08. - 11. Jänner ist unser Leistungssportler Alexander BLUHME mit der Südstadt zum größten und wichtigsten Trainingslager der Welt - und das im olympischen Jahr - gefahren. Hier in Mittersill ist alles, was Rang und Namen hat, vertreten (Olympiasieger, Weltmeister, ...). Eigentlich hätte er schon letztes Jahr dort auf der Matte stehen sollen, aber eine Ellenbogen-Verletzung hatte das verhindert. Dieses Jahr kam er leider krank an und konnte deshalb erst am 3. Tag mittrainieren. Alexander ist damit der 1. Sportler nach Henrik, der unseren Verein in Mittersill vertritt. Großen Dank auch an die Südstadt-Trainer Toni und Axel, die unseren Spitzenkämpfer mitgenommen hatten.
Neujahrskurs 2024
Von 02. - 05. Jänner ist wieder in Linz Vollgas trainiert worden. Alles was Rang und Namen hat (inkl. österreichisches Nationalteam U18, U21 und AK), war dabei. Sportunion Karuna Wien war vertreten durch: Alexander BLUHME, Emil BRADER, Ismail COLAK, Vardges GHAZARYAN, Thomas + Yann ORNIK. Betreut wurden unsere Sportler die ersten 2 Tage von unserem jungen Trainer Nikolaj BLUHME, dann hat Henrik SCHWAM übernommen.
Unser wichtigstes Ziele: eine gute Vorbereitung für die Österreichischen Meisterschaften U18/U23
DAN-Prüfung
Am 30. Dezember haben sind unser Sportler Max BRADER, Vardges GHAZARYAN, Markus GRÜNANGER und Thomas ORNIK bei der DAN-Prüfung in Wimpassing im Schwarzatale angetreten.
Thomas musste nur mehr die Nage-No-Kata positiv absolvieren. Markus hatte leider Pech. Er ist trotz Krankheit angetreten und hat die Prüfung halb geschafft. Er muss nur noch die Nage-No-Kata innerhalb eines Jahres besser vorzeigen. Max, Thomas und Vardges haben die Prüfung bestanden. Großen Dank an Max ORNIK, der als Uke zur Verfügung stand.
1 / 3
2 / 3
3 / 3

Union Weihnachtslehrgang 2023
Am 27. - 29. Dezember war Henrik mit 7 Kindern bei Union Weihnachtslehrgang 2023 in Linz. Für alle 7 war es das 1. Judo-Trainingslager. Am Anfang waren alle noch schüchtern. Bald aber haben alle gemerkt, dass es viele andere nette Kinder und Trainer(innen) gibt. Die jungen Sportler hatten pro Tag 1mal Morgensport, 2mal Judo und am Abend gab es Ballspiele. Das Essen hat den Kindern auch sehr geschmeckt.
Wachau-Cup 2023
Am 16. Dezember sind wir mit 12 Kindern nach Krems an der Donau gefahren. Unsere Judokas haben gewonnen:
8 x 1.Platz, 1 x 2.Platz, 3 x 3.Plat
Adventmeisterschaft 2023
Am 10. Dezember haben 5 unserer jungen Sportler bei der Adventmeisterschaft in Wien gekämpft.
2.Platz MU12 -38kg: ZABOLOTNII Oleksandr
3.Platz MU14 -38kg: STEINBACH PETERSSON Julius
3.Platz MU12 +55kg: HADZIC Vedad
4.Platz MU12 +55kg: KOROTKEVYCH Mykola
5.Platz MU12 -42kg: RESHETNIAK Bohdan
U17 Sichtungslehrgang
Von 08. - 10. Dezember sind 6 von unseren Burschen zu diesem Trainingslager gekommen. Der eingeladene Kader blieb bis Sonntag (Yann und Ismail). Henrik ist mit Danylo, Emil, Thomas und Vardges nach dem letzten Training am Samstag zurückgefahren, um bei der Adventmeisterschaft betreuen zu können.
U17 Bundesländercup
Am 08. Dezember fand dieses Mannschaftsturnier für Landesverbandsmannsschaften in St. Johann im Pongau statt. 2022 wurde der U17 Bundesländercup ins Leben gerufen - als Nachfolger des ÖJV U17 Bundesländercups. Für die Zusammengehörigkeit und Zusammenarbeit im Landesverband ist das sehr förderlich. Für die Wiener Mannschaft wurden von KARUNA in den Kader berufen: Yann ORNIK -55kg und Vardges GHAZARYAN +73kg. Von Beginn des Turniers war die die Stimmung echt super. Unsere Sportler wurden sehr lautstark angefeuert. Schließlich und endlich belegte Wien so wie im Vorjahr ganz knapp den 2.Platz hinter OÖ 1, wobei unsere Sportler durch ihre Kampfgewinne viel zum Erfolg beigetragen hatten.
Die Wiener Mannschaft ist am Bild in den blauen Kimonos.
Generalversammlung des JLV-Wien
Diese außerordentlichen Generalversammlung fand am 01. Dezember statt. Henrik SCHWAM war im Training unersetzlich. Darum ist er erst am Schluss dort angekommen. Zur Wahl stand ein neues Team, welche bestätigt wurde. Henrik Schwam wurde damit ab diesem Tag zum Schriftführer im Judo Landesverband Wien gewählt.
Auf dem Bild:
der neu gewählte Landesverbandsvorstand
Berger Cup - 3.Runde
Am 18. November war die die 3. und letzte Runde des Berger-Cups 2023 in Krems an der Donau inkl. Gesamtpreisverleihung. Unsere U12-Sportler Bohdan RESHETNIAK, Oleksandr SHEKUROV und Oleksandr ZABOLOTNII schnupperten erstmals Berger-Cup-Luft. Besser erging es unseren älteren und Profis.
1.Platz MU16 -46kg (2): Ismail COLAK
1.Platz MU16 -55kg (5): Yann ORNIK
2.Platz MU14 -66kg (3): Jaafar FAKHRI
3.Platz MU16 -66kg (7): Emil BRADER
3.Platz MU16 -60kg (4): Danylo ZABOLOTNII
  (1. Kampf gewonnen nach 3min + 14:10 GS)
5.Platz MU12 -38kg (12): Oleksandr ZABOLOTNII
Am Bild ganz rechts Emil bei der Siegerehrung
Europacup U18 in Győr (HUN)
Am 11. - 12. November waren unsere Karuna-Kämpfer Yann und Thomas ORNIK, sowie Vardges GHAZARYAN im Einsatz. Coach war Henrik SCHWAM - natürlich im Anzug. Das ist Respekt für die Sportler, die das ganze Jahr hart trainieren. Yann und Thomas kamen leider mit den Gegnern nicht gut zurecht. Aber Vardges hatte am Sonntag einen guten Tag. Als Nr. 6 gesetzt gewann er 3 Kämpfe, hat 2 verloren und war der einzige Österreicher an diesem Wochenende im Final-Block. Zudem hatte er es bei diesem starken Turnier auch geschafft, mit 3 unterschiedlichen Würfen Wertungen zu erzielen. Alle österreichischen Mannschaftskollegen und Trainer feuerten ihn im Bronze-Kampf an. Aber es war extrem schwer gegen den WM-Fünften zu kämpfen. Um einen vorzeitigen Ausschluss zu entgehen, hatte Vardges dann etwas zu viel riskiert. Trotzdem: zu den 20 Weltranglistenpunkten kommen noch 20 dazu.
1 / 3
2 / 3
3 / 3

Europacup U18 in Koper (SLO)
Am 27. - 31. Oktober waren unsere Karuna-Kämpfer Yann und Thomas ORNIK, sowie Vardges GHAZARYAN im Einsatz. Coach war Henrik SCHWAM - natürlich im Anzug. Das ist Respekt für die Sportler, die das ganze Jahr hart trainieren.